Content

Parodontologie

Parodontitis ist eine weitverbreitete Krankheit. In Deutschland leiden etwa 70% der Erwachsenen an einer Erkrankung des Zahnhalteapparates. Dies kann laut wissenschaftlichenErkenntnissen schwerwiegene Krankheiten auslösen. Sind Zahnfleisch und Kieferknochen erkrankt, muss schnell und konsequent gehandelt werden, sonst steigt das Risiko des Zahnverlustes an.

Die Parodontitistherapie wird minimalinvasiv und schonend durchgeführt. Die gentechnische Bestimmung der krankheitsfördernden Keime sichert die Diagnose und erlaubt eine gezielte und effektive Therapie der Parodontitis. Ein wichtiger unverzichtbarer Faktor der erfolgreichen Parodontitisbehandlung ist die Nachsorge und Nachbehandlung. Nur so gewährleisten Sie und wir den Langzeiterfolg.

 

Praxis Prophylaxe Kinder Parodontologie Therapiekonzept Implantologie News
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen